Auktion 163D

Moderne Kunst

29. Juni 2022 um 18:00

Einlieferung bis
29. April 2022


In unserer diesjährigen Sommer-Auktion der Modernen und Zeitgenössischen Kunst erwarten Sie unter anderem wegweisende Photographien der Architektur und Mode, die vollständige Sammlung von Diether Roths ‘Scheisse' (Schätzpreis EUR 9.000 - 12.000), zwei Porzellanteller Lucio Fontanas (Schätzpreis je ab EUR 5.000) und zahlreiche Multiples.

Zum Auftakt der über 180 Lose beginnen wir mit einigen historischen Reklameplakaten, die unter anderem von Ludwig Hohlwein oder Carl Moos entworfen wurden. Die Poster entstanden zwischen der letzten Jahrhundertwende und den 1920er Jahren und bewerben Ausstellungen oder Münchner Bekleidungsgeschäfte und Stadtteile. Carl Moos’ Farblithographie für das Modegeschäft 'C. WAGNER & Co - München’ wird auf EUR 1.500 - 2.500 geschätzt, Ludwig Hohlweins Farbplakat 'Villenkolonie Nymphenburg’ hat einen Schätzpreis von EUR 900 - 1.500.

Wir freuen uns, Ihnen am 29. Juni 2022 mitunter vier spannende Werke des Künstlers Herbert Zangs anbieten zu können, der sich ab den 1950er Jahren mit Reliefbildern beschäftigte, außerdem mit den sogenannten Verweißungen, Faltungen und Knüpfungen. Die ‘Schnittfaltung‘ von 1976 besteht aus Packpapier, welches mittels Acrylfarbe auf der Leinwand fixiert wurde und erstrahlt in hellem Weiß; die Arbeit wird auf EUR 6.000 - 10.000 taxiert.

Ein weiteres Highlight wird die auf EUR 7.500 - 8.500 geschätzte ‘Mokkatasse Rosenthal’ von Jürgen Leudolph sein. Philipp Rosenthal wurde durch eine zerbrochene Tasse, welche mittels Electroforming wieder zusammengefügt wurde, auf den Künstler aufmerksam. Der von Rosenthal gesuchte Kontakt führte zu diesem hier angebotenem Kunstwerk, bestehend aus einer kippenden Rosenthal Mokkatasse auf ihrer Untertasse. Das erstarrte Kunstharz, welches die beiden Porzellane beisammen hält, wurde elektrolytisch mit Silber und Gold beschichtet und so entstand ein imposantes Unikat, welches als ungewöhnlicher und reizvoller Blickfang auffällt.

Ebenso ungewöhnlich, aber auf eine ganz andere Art und Weise, erscheint Christian Astuguevieilles Skulptur ‘CHIMERE'. Das Objekt (Schätzpreis EUR 2.500 - 4.000) besteht aus Plüschtieren und tritt, wie der Name schon verrät, als utopisches Mischwesen auf. Freuen Sie sich zudem auf Multiples und Drucke aus dem Bereich der Pop-Art von Künstlern wie Banksy, Andy Warhol oder Yayoi Kusama.