Verkaufen bei Quittenbaum

Wir sind spezialisiert auf das 20. Jahrhundert und versteigern seit über zwanzig Jahren Kunst und Objekte aus den Bereichen Jugendstil, Art Déco, internationales Design, Murano-Glas, Juwelen, Autorenschmuck sowie moderne und zeitgenössische Kunst.

Kommunikation

Ein professionelles Team steht Ihnen von der Einlieferung Ihrer Kunstgegenstände bis hin zur Auktion und der Auszahlung Ihres Erlöses zur Seite. >>Kundenservice

Marketing

Wir sorgen dafür, dass Ihre Werke weltweit gesehen werden über unsere Website, Social Media und hochwertige, gedruckte Kataloge, die wir einem großen Kundenstamm zuschicken.

Verkauf

Größtmögliche Freiheit bieten wir unseren Kunden beim Online-Bieten über diverse Online- Plattformen wie liveauctioneers.com und über unsere eigene Website.

Einlieferung und Vertrag

Wir nehmen Ihre Objekte bis acht Wochen vor dem geplanten Auktionstermin an. Wenn Sie nicht persönlich einliefern können, ist eine Postzusendung nach vorheriger Absprache möglich. Bei umfangreichen Sammlungen organisieren wir auf Wunsch den Transport nach München.

In dem Versteigerungsvertrag, den Sie mit Quittenbaum schließen, vereinbaren Sie einen verbindlichen Mindestpreis, das Limit, unter dem die jeweiligen Kunstobjekte nicht verkauft werden. Das Limit kann dem unteren Schätzpreis entsprechen oder darunter liegen, es wird nicht veröffentlicht. Außerdem stimmen Sie den Gebühren zu, die bei Einlieferung anfallen und die bei Verkauf erhoben werden.

Kosten für den Einlieferer

Die Versicherung für jedes eingelieferte Objekt beläuft sich auf 1,5% des Bruttolimits (plus 19% MwSt.). Pro Objekt berechnen wir eine Pauschale für Fotografie, Internetpräsentation und Bearbeitung von € 50 (plus 19% MwSt.)

Die Provision ist abhängig vom Zuschlagspreis:

  • Zuschlag bis  € 2000 – Provision 25%
  • Zuschlag von € 2001 – € 5000 – Provision 20%
  • Zuschlag ab   € 5001 – Provision 15%

Auktion und Auszahlung

Sie können den Verlauf der Auktion bei uns im Haus oder online über die Internetportale liveauctioners, invaluable oder auf unsere eigenen Bieterplattform ‘Quittenbaum Online Live Bieten’ verfolgen. Die Ergebnislisten veröffentlichen wir am Tag nach der Auktion auf unserer Homepage.

Sechs Wochen nach der Auktion zahlen wir den Erlös Ihrer Objekte gemäß der Abrechnung per Überweisung, Scheck oder in Bar an Sie aus.

Nachverkauf

Objekte, die am Auktionstag nicht verkauft wurden, bieten wir vier Wochen lang im so genannten Nachverkauf zum Limitpreis (zuzüglich Aufgeld/MwSt.) an.

Unverkaufte Objekte

Unverkaufte Objekte, so genannte Restanten, gehen zurück zu den Einlieferern. Bei der Organisation der Rücklieferung sind wir Ihnen gerne behilflich.

Manchmal ist es sinnvoll, ein unverkauftes Kunstwerk in eine der nächsten Auktionen zu übernehmen und noch einmal anzubieten. Dies geschieht nach Absprache mit den Experten.

Kontakt

Wenden Sie sich an unsere Experten. Sie finden eine Liste der Kontaktpersonen hier.

Oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice:
E-Mail:
Phone: +49 (0)89 273702125

Der Showroom in der Theresienstr. 60 ist geöffnet: Die – Fr von 15 bis 18 Uhr.

Persönliche Beratung und Schätzung

Treten Sie mit uns in Kontakt. Unsere Experten teilen Ihnen mit, für welche Auktion ihre Kunstobjekte in Frage kommen und welchen Erlös Sie erwarten können.

Schicken Sie uns aussagekräftige Farbfotos per E-mail oder Post. Hilfreich sind zusätzliche Informationen zu Größe, Material oder die Geschichte. Die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann manchmal einige Tage in Anspruch nehmen.

Machen Sie einen Termin aus, wenn Sie eine Begutachtung im Auktionshaus in München wünschen, damit gehen Sie sicher, dass Sie den richtigen Experten für Ihre Fragen treffen.

Wir besuchen Sie gerne persönlich. Mehrmals im Jahr reisen unsere Experten durch Deutschland, nach Österreich und Italien. Aktuelle Reisetermine sehen Sie hier.

Unsere Schätzungen sind immer kostenlos.

Askan Quittenbaum, Arthur Floss