Willkommen bei Quittenbaum Kunstauktionen - Ihr Auktionshaus in München

Auktionen sind unsere Leidenschaft. Das 20. Jahrhundert ist unser Spezialgebiet. Wir versteigern Objekte aus den Bereichen Jugendstil, Art Déco, Design vom Bauhaus bis contemporary, Murano Glas, Kunsthandwerk, Schmuck, Autorenschmuck, Fotografie, moderne und zeitgenössische Kunst. Unsere Experten stehen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Kaufen und Verkaufen von Kunstwerken im Rahmen unserer Auktionen jederzeit zur Verfügung. Die Bewertung Ihrer Sammlungsobjekte bieten wir Ihnen unverbindlich und kostenlos an.

Kontaktieren Sie uns unter info@quittenbaum.de oder telefonisch unter 089 27370210.

Weiterlesen...

Auktion 'Autorenschmuck' am 4. Dezember - Nachbericht

Auktion 'Autorenschmuck' am 4. Dezember - Nachbericht

Ausgewählte Schmuckstücke der diesjährigen Dezember-Auktion gingen in den Besitz bedeutender Sammlungen und Museen über, und so manches findet sicher den Weg unter den Weihnachtsbaum.

Im Bereich des deutschen Autorenschmucks waren insbesondere die frühen Arbeiten Karl-Heinz Reisters in Gold gefragt, die mit komplexen Oberflächenstrukturen den Betrachter verzaubern. Das Titel-Los, ein Armreif von 1968, lockte viele Interessenten an und ging letztendlich für 10.000 EUR an einen neuen Besitzer. Mehr lesen

Auktion 'Moderne Kunst' am 5. Dezember 2019 - Nachbericht

Auktion 'Moderne Kunst' am 5. Dezember 2019 - Nachbericht

Das höchste Gebot galt einem Los aus der Pop-Art-Sektion, dem ,Shipboard ,Girl‘ des New Yorker Künstlers Roy Lichtenstein (Los 559, Taxe 18.000-20.000 Euro). Die farbige Serigraphie entlockte einem österreichischen Bieter ein Gebot von 20.000 Euro.

Schon der Auftakt der Auktion mit Werken aus der Klassischen Moderne fand großzügigen Zuspruch. Der aquarellierte Holzschnitt ,Badende III‘ von Hermann Max Pechstein aus dem Jahr 1911 mit der Provenienz Sammlung Reinhard Piper, München, ging nach einem langen Bietgefecht über die Telefone bei einem Gebot von 9.000 Euro vom Block (Los 507, Taxe 3.500-4.500 Euro). Das folgende Los stammte von Pablo Picasso, die ,Plat ovale en Couleur, Poisson Chiné‘ von 1952 (Los 508, Taxe 9.000-12.000 Euro), die für eine Offerte von 9.500 Euro in die Schweiz wanderte.

Aus dem Bereich Pop Art wurden wie zuvor im Juni 2019 Lose von Keith Haring und Andy Warhol, dazu nun auch Banksy, zu hohen Preisen ersteigert...Mehr lesen