Auktion 163A

Bauhaus 103
Deutsches Design

28. Juni 2022 um 14:00


Katalog

Alle Lose Auktionskatalog kaufen

20,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

Download Im Auktionskatalog online blättern

Marcel Breuer ist wieder im Trend.

Nachdem der Markt eine zeitlang relativ zögerlich auf Stahlrohrmöbel um 1930 reagiert hatte, war das Interesse an den Möbeln des Bauhäuslers Marcel Breuer und seiner Zeitgenossen in dieser Auktion wieder sehr groß. Es begann mit einem schönen Viererset von Breuers Satztischen ‚B 9‘, 1925/26, in Blau, die erst bei einem Zuschlag von EUR 4.600 an eine italienische Privatsammlung gingen (Kat-Nr. 7). Der Sessel ‚B 35‘ 1928/29 in einer Ausführung von Thonet war bei günstigen EUR 700 aufgerufen worden und verdoppelte seinen Schätzpreis mühelos. Für EUR 1.500 geht er nun an einen deutschen Sammler (Kat.-Nr. 10). Auch der Schreibtisch ‚B 91‘ in dunklem Nussbaumfurnier erhielt fast das Doppelte seines Aufrufes und wurde bei EUR 5.500 zugeschlagen. Auch er geht nach Italien (Kat.-Nr. 30). Der Höhepunkt der Auktion stammte ebenfalls aus der Feder von Marcel Breuer: Sein ‚TI 1A‘ - Lattenstuhl’ konnte seinen Schätzpreis von EUR 50.000 bestätigen und findet in Paris eine neue Heimat (Kat.-Nr. 20).

Weitere Möbel und Einrichtungsgegenstände aus der Bauhaus und deutschen Nachkriegs-Ära finden Sie in unserem Nachverkauf bis 29. Juli 2022.