Auktion 158C

Murano Glas

14. Oktober 2021 um 15:00

Tage Stunden Minuten Sekunden bis zur Live-Auktion

Vorbesichtigung
07. Oktober 2021 10:00 - 18:00
08. Oktober 2021 10:00 - 18:00
09. Oktober 2021 13:00 - 17:00
10. Oktober 2021 13:00 - 17:00
11. Oktober 2021 10:00 - 18:00


Bieten bei Quittenbaum

Wir übertragen alle unsere Auktionen live ins Internet. Für das Bieten über unsere Website brauchen Sie ein verifiziertes Kundenkonto. Damit können Sie vorab über die Einzelansicht der Objekte Gebote abgeben, oder Sie können sich für das Live Bieten registrieren.

Wenn Sie uns Ihre Gebote per Fax oder Post zuschicken möchten, dann laden Sie sich das folgende Gebotsformular zum Ausdrucken herunter.
Download Gebotsformular


Katalog

Murano Glas
Alle Lose Auktionskatalog kaufen

20,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)


Eine seltene Vase von Thomas Stearns für Venini aus dem Jahr 1961/62

Dieses mal können wir eine ganz besonders seltene Vase anbieten, die der US amerikanische Künstler Thomas Stearns für Venini entwarf. Die bernsteinfarbene Vase ‚ A Fili’ mit graubrauner Fadenaufschmelzung entstand 1961/62 und ist auf € 18.000 - 28.000 taxiert.

Thomas Stearns erhielt 1960 ein einjähriges Stipendium für einen Italienaufenthalt und entschied sich zu der avantgardistischen Glasmanufaktur Venini zu gehen. Als Student der Memphis Academy of Art und der Cranbrook Academy of Art betätigte er sich hauptsächlich auf dem Gebiet der Malerei und experimentierte nur kurze Zeit mit Flachglas. Bei Venini hatte er zunächst Schwierigkeiten, seine Ideen umsetzen zu lassen. Der berühmte Glasbläser-Maestro ‚Boboli‘ (Arturo Biasutto) verweigerte die Ausführung seiner meist asymmetrischen Entwürfe. Es nahm sich dann aber ein anderer Glasbläser, ‚Checco' Ongaro, seiner an. Daraus entstand offenbar eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit, obwohl weder Stearns Italienisch noch ‚Checco‘ Englisch sprach. Stearns blieb nur zwei Jahre in der Manufaktur und ließ sich von der besonderen Atmosphäre der Lagunanstadt inspirieren. Beosnders seine nächtlichen Spaziergänge sollen ihn zu den oft dunklen Kompositionen angeregt haben. 1962 wurden sechs Arbeiten von ihm auf der 31. Biennale ausgestellt und erhielten die Goldmedaille.

Seit mehr als 20 Jahren versteigern wir zweimal im Jahr im Rahmen einer Sonderauktion Glaskunst aus Murano. Wir freuen uns auf Ihre Objekte für die kommende Auktion am 14. Oktober 2021. Einlieferungen nehmen wir gerne bis Ende Juli 2021 entgegen. Wir suchen immer hochwertige Arbeiten von Barovier & Toso, Venini, Seguso Vetri d’Arte, Archimede Seguso, Fratelli Toso, Aureliano Toso, A.Ve.M. und anderen.

Für eine erste unverbindliche Einschätzung steht Ihnen unser Experte Askan Quittenbaum info@quittenbaum.de gerne zur Verfügung.