Los: 323

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
Phänomen-Vase, 1900

Franz Hofstötter Lötz Wwe., Klostermühle

Mit vierfach eingedelltem Korpus. H. 8,7 cm. Entwurf: Franz Hofstötter. Überfangglas, gelblich opaleszierend, äußerst aufwendiger Ausstellungs-Phänomendekor, Gre 353 aus gerissenen silbergelben Streifen, sowie tropfenförmig verzogenen grünen und rosafarbenen Auflagen, perlmuttfarben mattlüstriert.

In sehr guter Erhaltung.

Zuschlag: 14.000 €

126 - Jugendstil-Art Déco
10. Mai 2016 um 16:19

Literatur:

Vgl. Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas, Ostfildern 2003, Nr. 56a, weitere Vase mit diesem Dekor.