Los: 389

Ferdinand Preiss (wohl)
Pilot, um 1930

Ferdinand Preiss (wohl) Preiss & Kassler, Berlin

In Fliegerkluft, sich die Handschuhe anziehend. H. 26,3 cm (mit Sockel). Bronze, dunkel patiniert, Gesicht und eine Hand aus geschnitztem Elfenbein. Plinthe sign.: Signet PK für Preiss & Kassler, Berlin. Schwarzgrauer Marmorsockel.

Zuschlag: 4.500 €

159C - Jugendstil - Art Déco Teil II
17. November 2021 um 15:00

Literatur:

Shayo, Statuettes of the Art Deco period, Woodbridge 2016, S. 242 (dort unter 'Unsigniert').