Los: 8

Henry van de Velde
Tischleuchte 'F-2', 1897

Henry van de Velde

Auf breiten, geschweiften Stützen dreiarmige, zweifach gebogene Halterung für den flach konischen Schirm mit abgesetztem Abschluss. H. 48,5 cm, Ø 29 cm. Bronze, Kupferblech, Glas, farblos und milchweiß, optisch geblasen.

Zuschlag: 18.000 €

154A - Schools of Design
08. Dezember 2020 um 15:00

Literatur:

Provenienz: Privatbesitz Wien. Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 676 (ohne Glasschirm); Föhl/Walter, Henry van de Velde, Weimar 2013, S. 284, Pecher, Henry van de Velde, München 1981, Nr. 3111, Abb. S. 118, S. 197 (ohne Glasschirm); Ausst.-Kat. Lumières, je pense à vous, CGP, Paris 1985, S. 144 (dort mit einem anderen Glasschirm). Dieser Glasschirm wurde auch in anderen Leuchten von Henry van de Velde verwendet, vgl. Pecher, Henry van de Velde, Bd. 1, München 1981, Nr. 3103, Nr. 3114; Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 674, 'Tischleuchte einflammig', 1895/96, Abb. oben.