Los: 284

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
'Argus'-Vase, 1902

Koloman Moser Lötz Wwe., Klostermühle

Auf runder Standzone sich verjüngende, dreifach gewellte Wandung; seitlich drei die Wandung herablaufende Tropfen. H. 17,1 cm. Formentwurf: Koloman Moser. Überfangglas, farblos und bernsteinfarben, hellgrüne Kröselaufschmelzungen, im oberen Bereich mit silbergelben Fäden und Tupfen, perlmuttfarben irisiert, Dekor Argus-marron verlaufend Phänomen Gre 2 / 351.

Zuschlag: 12.000 €

147B - Jugendstil - Art Déco
12. November 2019 um 15:00

Literatur:

Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 1, München 1989, S. 183.