Los: 309

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
Phänomen-Vase, Modell für die Pariser Weltausstellung 1900

Lötz Wwe., Klostermühle

Balusterförmiger Korpus mit ausgestelltem Lippenrand. H. 21,7 cm. Überfangglas, kobaltblau und farblos, in großen Wellen gekämmter Phänomendekor Gre 404 aus silbergelben Fäden und gestrichelten weißen Streifen, stark silbrig und perlmuttfarben mattlüstriert. Im ausgeschliffenen Abriß sign.: Loetz Austria (gravierter Schriftzug).

In sehr guter Erhaltung.

Zuschlag: 26.000 €

126 - Jugendstil-Art Déco
10. Mai 2016 um 23:57

Literatur:

Ploil, Lötz auf der Weltausstellung, Paris 1900, Wien 1993, S. 82; Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas, Ostfildern 2003, Nr. 44.