Los: 55

Piero Fornasetti (Mailand 1913 - 1988 Mailand)
Kommode 'Palladiana', 1952

Piero Fornasetti Fornasetti, Mailand

H. 84,5 x 100 x 58 cm. Fornasetti, Mailand. Holzkastenkonstruktion, Messing, Schichtholz mit Mahagonifurnier. Kommode mit drei Schubläden. Auf der Frontseite reproduzierte Ansicht eines Palazzo im Stile Andrea Palladios. Auf der Ablage eine stilisierte antike Gartenanlage in Schwarz auf cremeweißem Grund; farblos lackiert. Bez.: Herstellerplakette in der obersten Schublade.

Provenienz: Anfang der 1960er Jahre vom Besitzer direkt bei Fornasetti in Mailand erworben. 'Indeed, all European culture derived from the vocabulary of Palladio and, before him, Brunelleschi and Bramante, and Fornasetti celebrated it in countless plates featuring dome motifs (...) and the chests-of-drawers that he called simply 'Palladiana'.' (Patrick Mauriès, Piero Fornasetti, S. 96).

Zuschlag: 38.000 €

124A - Highlights
08. Dezember 2015 um 16:58

Literatur:

Fornasetti, Designer of Dreams, S. 104.