Los: 49

Daum Frères, Nancy
Vase 'Vigne et escargot', 1904

Henri Bergé Daum Frères, Nancy

An den Rändern abgerundete Walzenform mit einer applizierten, zur Mündung kriechenden Weinbergschnecke. H. 16,2 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos mit orangefarbenen und rötlichen Pulvereinschlüssen sowie polychromen Emailaufschmelzungen in Rot, Blau, Grün und Grau. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit herbstlichen Weinranken, acht von den Weinbeeren als geschnittene Auflagen, die plastische Schnecke ebenfalls mit Schnitt überarbeitet. Im ausgeschliffenen Abriß signiert: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (gravierter und vergoldeter Schriftzug).

Zuschlag: 6.600 €

117A - Jugendstil - Art Déco
11. November 2014 um 16:06

Literatur:

Ricke/Schmitt, Glassammlung Gerda Koepff, Kunstmuseum Düsseldorf, 1998, Nr. 105, dort Reproduktion der Originaltafel der Manufaktur, vorliegende Vase trägt die Form-Nummer 2437, dort weiterführende Literatur.