Los: 786

Ottomar Carl Joseph Anton (Hamburg 1895 - 1976 ebenda)
'Seereisen nach Kamerun', wohl Mitte 1920er Jahre

Ottomar Carl Joseph Anton Langbartels, Helmut & Jürgens, Altona

88,5 x 63,0 cm (gerahmt). Farb. Offset. Gedruckt bei Langbartels, Helmut & Jürgens, Altona, für die Reederei F. Laeisz, Hamburg. Nach dem Besuch der Staatlichen Kunstgewerbeschule in Hamburg arbeitete Ottomar Anton in der Plakatdruckanstalt Arno Kypke in Hamburg, wo er nach dem Ersten Weltkrieg Atelierleiter wurde. Bekannt wurde Ottomar Anton vor allem ab Mitte der 1920er Jahre durch seine Werbegraphiken. Er schuf zahlreiche Plakate für verschiedene Reedereien, darunter die Cunard Line, die Hamburg-Amerika-Linie, die Hamburg Süd, die Deutsche Zeppelin-Reederei und die heute noch existente Reederei F. Laeisz in Hamburg. Die Reederei F. Laeisz unterhielt seit dem Jahr 1907 enge Kontakte nach Afrika und vor allem Kamerun, wo sie Bananenplantagen erwarb und fortan mittels Kühlschiffen nach Deutschland importierte; später verfolgte das Unternehmen auch touristische Interessen in Kamerun.

Gerahmt beschrieben, linker Rand mit zwei Knickspuren (bis zu ca. 5,0 cm).

Zuschlag: 1.200 €

111A - Jugendstil - Art Déco - Klassische Moderne
05. November 2013 um 23:53

Literatur:

Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.