Los: 11

Daum Frères, Nancy
Henkelvase 'Libellules', 1895

Daum Frères, Nancy

Stark flachgedrückter Ballenkorpus mit schlankem kelchartigen Hals, beidseitig Volutenhenkel. H. 14 cm. Überfangglas, opaleszierend und farblos, rötlich und bernsteinfarben marmoriert. In mehreren Arbeitsgängen geätzter und reliefiert emaillierter Dekor. Große fliegende Libelle, rückseitig große Blüte, mit dem Rad geschnitten und golgehöht. Am vergoldeten Lippenrand Fries mit Libellen. Am Boden signiert: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Gold).

Zuschlag: 5.500 €

111A - Jugendstil - Art Déco - Klassische Moderne
05. November 2013 um 17:47

Literatur:

Daum, collection du Musée des Beaux Arts de Nancy, Paris/Nancy 2000, Nr. 194, unsigniertes Exemplar; Daum, Daum Maîtres verriers, Lausanne 1980, S. 42, große Vase mit ähnlichem Dekor (weiteres Stück aus dieser Dekorserie: Collection du Musée des Beaux Arts de Nancy, Nr. 195); Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf, Düsseldorf 1985, Nr. 39, Schale mit diesem Dekor; weitere Exemplare: The Pinhas Collection, Teil I, 2006, Nr. 94, 95.