Los: 257

Alfred Arndt
Stuhl und Armlehnstuhl 'Haus des Volkes', 1925-27

Alfred Arndt Thüringer Wald

H. 83 x 40,5 x 47,5 cm; H. 88,5 x 59,5 x 55 cm. Thüringer Wald, um 2014. Holz, dunkel gebeizt. Bez.: Herstellerprägung mit Nummerierung 22 bzw. 26.

Zuschlag: 900 €

155B - Internationales Design
03. März 2021 um 15:00

Literatur:

Der Bauhäusler Alfred Arndt entwarf für das Haus des Volkes in Probstzella im Thüringer Wald ein Möbelprogramm: Stuhl, Stuhl mit Armlehnen, Tisch und Schrank. Sie fanden im Restaurant, im Roten Saal, in Lese- und Gesellschaftsräumen, sowie in den Hotelzimmern des Bauhaus-Hotels Verwendung. Im Auftrag der Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau wurden 2013/ 2014 durch eine Traditions-Tischlerei im Thüringer Wald detailgenaue Repliken erstellt. Mit größter Originaltreue werden die Entwürfe Arndts heute wieder exklusiv von dieser Tischlerei in Handarbeit hergestellt. Jedes Stück, das die Werkstatt verlässt, ist lizensiert, nummeriert und mit dem Arndt-Signet gestempelt.