Los: 68

Egon Eiermann; Rainer Schütze
Unikat Clavichord, um 1954

Egon Eiermann Schütze, Rainer

H. 76 x 130 x 51 cm (gesamt); Clavichord: H. 15 x 130 x 51 cm; Untergestell: H. 63 x 126 x 51 cm. Kastenkonstruktion aus Obstholz (Kirsche?), Stahlrohr, verchromt.

Das Untergestell ist ein Entwurf von Egon Eiermann; das Clavichord hatte sein ehemaliger Schüler und Mitarbeiter Rainer Schütze entworfen und entwickelt. Schütze bekam dafür auf der X. Mailänder Triennale 1954 ein Ehrendiplom.

Zuschlag: 3.800 €

133A - Bauhaus - Deutsches Design
27. Juni 2017 um 15:00

Literatur:

Egon Eiermann die Möbel, S. 149.