Los: 14

Napoleone Candiani
Kelch 'A reticello' mit Seepferdchen, 1880

Candiani, Napoleone, Murano

Gerippter Schaft mit muschelförmigem Kelch und appliziertem Seepferdchen. H. 25,8 cm. Glas, farblos, mit fein zerprengten Goldfolieneinschlüssen, Fuß und Kelch mit eingeschmolzenen, netzartig sich kreuzenden Fäden in Grün, opakweiß unterlegt, Aventurin und Weiß.

Flügel, Teil des Kelches und Nodus restauriert.

Zuschlag: 800 €

116B - Murano-Glas
23. September 2014 um 10:08

Literatur:

Provenienz: Italienische Privatsammlung; erworben in der Galleria Rossella Junck, Venedig. Mit Zertifikat der Galleria Rossella Junck. Vgl. Ausst.-Kat. Draghi, Serpenti e Mostri Marini nel Vetro di Murano dell '800, Aldo Bova, Claudio Gianolla, Rossella Junck (Hrsg.), Venedig 1997, S. 135, Abb. 67 (Salviati Dott. Antonio).