Los: 23

Ercole Barovier
Vase 'primavera', 1929/30

Ercole Barovier Barovier & C., Vetreria Artistica, Murano

Balusterform mit weitem kugeligen Korpus und schlankem glockenförmigen Hals mit zwei von der Mündung zur Schulter geführten Handhaben. H. 33,7 cm. Ausführung: Vetreria Artistica Barovier & C. Farbloses, leicht milchiges, blasiges und craqueliertes, sog. 'primavera'-Glas, Handhaben und Mündung aus schwarzer Glasmasse.

Zuschlag: 94.000 €

094B - Murano
15. Februar 2011 um 08:33

Literatur:

Der 'primavera'-Dekor war aufgrund eines Zufalls entstanden. Es gelang der Manufaktur nicht diese Dekorlinie fortzusetzen. Die heute äußerst seltenen 'primavera'-Stücke wurden auf der 17. Biennale von Venedig 1930 präsentiert. Seit den 1930er Jahren in schwedischem Familienbesitz. Attilia Dorigato, Ercole Barovier 1889-1974, Venedig 1989, S. 47, Nr. 20 (Form und Dekor).