Los: 671

John Armleder (Genf 1948 - lebt u. arbeitet in Genf u. New York)
'Audrey Hepburn: a woman, the style', 1999/2000

John Armleder

C-Print auf Fotopapier in Leinenmappe, Einzelabzug (Unique Print). 50,0 x 70,0 cm (Blatt), 51,0 x 72,0 cm (Leinenmappe). Verso sign.: John Armleder (schwarzer Filzstift).
Für Salvatore Ferragamo waren Mode und Kultur immer eng verbunden, quasi eins. In den 1920er Jahren begann er, Schuhe für die größten Hollywood-Stars anzufertigen. Schon damals inspirierten den Modemacher der Film, die Schauspieler, das Kino und die bildende Kunst. Noch zu seinen Lebzeiten zeichnete Ferragamo für die Organisation verschiedener internationaler Events, oftmals im Verbund mit Museen und Institutionen, verantwortlich. Posthum inspirierte sein Werk Kuratoren und Künstler zu individuellen Arbeiten, so auch im Rahmen der Ausstellung "Audrey Hepburn: a Woman, the Style", die in den Jahren 1999 und 2000 ihre Welt-Tournee antrat. Nicht nur die Mode für Audrey Hepburn von Ferragamo und diesem Thema verbundene Memorabilia wurden gezeigt - auch eine Reihe von international aktiven Künstlern war eingeladen, sich mit Arbeiten an dieser Ausstellung zu beteiligen. Sie sollten Variationen zum Holzmodell von Hepburns Fuß schaffen, das Ferragamo im Jahr 1954 hatte anfertigen lassen. Unter diesen Künstlern, es beteiligten sich zum Beispiel Marina Abramovic, Louise Bourgeois, Kenny Scharf und Lawrence Weiner, war auch John Armleder, der diese Fotografie mit dem in der Diagonalen monumental abgebildeten Fuß-Modell von Audrey Hepburn als Einzelabzug schuf.

Zuschlag: 450 €

127C - Moderne Kunst
23. Juni 2016 um 15:00

Literatur:

Provenienz: Privatsammlung Italien.