Los: 38

Franz Radziwill (Strohausen, heute Rodenkirchen/Wesermarsch 1895 - 1983 Wilhelmshaven)
Künstlerpostkarte 'Zyklop', 1921

Franz Radziwill

Tuschfeder und farbige Kreiden auf frankierter Vordruck-Postkarte adressiert und geschrieben an Frau Dr. Rosa Schapire in Hamburg. Poststempel 15.11.1921. 15,4 x 10,5 cm. Verso von Hand vom Künstler bezeichnet (Tinte): "Fräulein Rosa Schapire Hamburg (Uhlenhorst) Osterbeckstr. 43 - Liebes Fräulein Dr. Schapire Sage Ihnen meinen besten Dank für Ihren Brief zu dem ich mich riesig gefreut habe (sic). Schreiben Sie mir doch mal die Adresse von Schmidt-Rottluff Herzl. Gr. Ihr. Fr. Radziwill."

Zuschlag: 3.400 €

124B - Moderne Kunst
09. Dezember 2015 um 07:14

Literatur:

Provenienz: Sammlung Rosa Schapire, Nachlass Dr. Elsa Hopf. Rosa. Eigenartig Grün. Rosa Schapire und die Expressionisten. Ausstellungskatalog des Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg 2009, S. 319.