Los: 8

August Gaul (Großauheim 1869 - 1921 Berlin)
'Zwei Pinguine', um 1911 (Entwurf)

August Gaul

Bronze, dunkelbraune Patina, teilweise vergoldet. H. 15,5 x 17,4 x 8,6 cm (Figurengruppe), H. 5,0 x 18,5 x 9,0 cm. Onyxsockel. An der Plinthe sign.: A. Gaul (Stempel), darunter: Noack Berlin (Stempel). Laut freundlicher Mitteilung von Frau Dr. Josephine Gabler handelt es sich wohl um einen posthumen Guss.

Sockel u. Plinthe beschädigt.

Zuschlag: 7.500 €

124B - Moderne Kunst
09. Dezember 2015 um 03:18

Literatur:

Gabler 155 -1.