Paul Helmig
'Tritonenfang', 1902

Paul Helmig Meißen, KPM

Triton mit Putto, eine Nymphe im Netz fangend. H. 19,7 cm, 39 x 25 cm. Ausführung: StPM Meissen, nach 1934. Porzellan, weiß, glasiert, polychrome Aufglasur. Bez.: Schwerter (blau, unter Glasur), T 53 (geritzt), 59 (geprägt).

Wenige minimale Ausbesserungen.

Schätzpreis: 2.000 € - 2.800 €

156D - Extravaganz in Natur und Tanz - eine Privatsammlung
10. Juni 2021 um 15:00

Literatur:

Bröhan-Museum Berlin, Porzellan, Bd. 2, Berlin 1990, S. 27.