Los: 364

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
'Phänomen'-Vase, 1901

Lötz Wwe., Klostermühle

Pokalform. Auf Trompetenfuß sich zur Schulter vorwölbender Kelch. H. 23,8 cm. Überfangglas, opal weißlich und farblos, wellenförmig gekämmter silbergelber Fadendekor, drei lange und drei kürzere rotbraune Tropfenauflagen mit silbergelber Äderung, opal Phänomen Gre 1/ 4, perlmuttfarben mattlüstriert. Im ausgeschliffenen Abriss sign.: Loetz Austria (mattgravierter Schriftzug).

Zuschlag: 3.600 €

153B - Jugendstil - Art Déco
17. November 2020 um 16:00

Literatur:

Vgl. Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas 1880-1940, Ostfildern-Ruit 2003, Nr. 63 (Dekor), auch bei Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, Nr. 51.