Los: 190

François Décorchemont, Conches
'Caméléon', 1933

Décorchemont, François, Conches

Auf ovalem Sockel. H. 7,2 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, vorwiegend blau mit braunen Streifen. Sign.: undeutl. muschelförmige Stempelmarke F.DECORCHEMONT.

War ursprünglich der Deckel einer Tabakdose. Spannungsriss.

Zuschlag: 350 €

141A - Auktion Lothringisches Glas - eine Privatsammlung
20. November 2018 um 14:00

Literatur:

Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf, 1984, Nr. 150; Ayroles, François Décorchemont, Paris 2006, S. 296, Nr. 503, das in kleiner Anzahl ausgeführte Gefäß war 1969 Décorchemonts letzte Arbeit.