Los: 23

Daum Frères, Nancy
Martelé-Vase 'Vigne vierge et araignée', um 1896-99

Daum Frères, Nancy

Schlanke Glockenform. H. 14,7 cm. Überfangglas, farblos und rubinrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Ranken des Wilden Weins, Spinnwebe und Spinne, der Grund vollständig in Marteléschliff überarbeitet. Am Boden sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (gravierter Schriftzug).

In sehr guter Erhaltung.

Zuschlag: 3.700 €

126 - Jugendstil-Art Déco
10. Mai 2016 um 08:21

Literatur:

Klesse/Mayr, Glassammlung Funke-Kaiser, Kunstgewerbemuseum Köln, 1981, Nr. 149, Vase Emile Gallés in verwandter Farbigkeit und Dekor mit Spinne und Laub.