Los: 536

Tiffany Studios, New York
Ten-Light Lily Pond-Tischlampe, um 1910

Tiffany Studios, New York

Seerosen-Lampe. Über hochgezogenem Kranz aus Blättern und Knospen zehn in unterschiedlichen Höhen steigende Stengel mit halboffenen Blüten als Lampenschirme in einem Blattkranz als Fassung. H. 53,5 cm. Bronze, geätzt und vergoldet. Drehschalter. Schirme aus Favrile-Glas, stark gold- und perlmuttfarben mattlüstriert. Jeweils sign.: L.C.T. An der Bodenplatte bez.: TIFFANY STUDIOS NEW YORK 381 (geprägt).

Zuschlag: 13.000 €

123 - Jugendstil/Art Deco
17. November 2015 um 06:40

Literatur:

Vgl. Louis C. Tiffany, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg 1999, S. 85, Nr. 25; Duncan, Louis C. Tiffany, S. 320, Reproduktion eines Archivfotos. Die 18-light Pond Lily wurde 1902 auf der Esposizione d'Arte Decorativa Moderna, Turin 1902 vorgestellt und erhielt einen Grand Prix.