Los: 29

Henri Bergé
Bedeutende Bodenvase 'Pluviose', um 1900

Henri Bergé Daum Frères, Nancy

Balusterform über abgesetztem Fuß. H. 53,3 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, milchigweißliche, rosafarbene und hellgrüne Pulvereinschlüsse. Geätzter und mit Schwarzlot gehöhter Dekor. Motiv mit kahlen Birken, die sich unter einem Frühjahrsschauer beugen. Oberhalb des Standes sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Schwarzlot).

Tadelloser Originalzustand.

Zuschlag: 24.000 €

120 - Jugendstil- Art Déco
19. Mai 2015 um 20:32

Literatur:

Vgl. Ricke/Schmitt, Glassammlung Gerda Koepff, Kunstmuseum Düsseldorf 1998, Nr. 90, dort ausführliche Besprechung der unterschiedlichen Ausführungen und Ausstellungen, der Dekor wurde erstmals auf der Weltausstellung in Paris, 1900 vorgestellt, 1903 auf der Exposition de l'Ecole de Nancy, Paris, Reproduktion eines Archivfotos (diese Abb. auch bei: Duncan, The Paris Salons, Bd. IV, Woodbridge 1998, S. 131); Büttiker, Daum Nancy Maîtres Verriers, Zürich 2000, Nr. 39, weitere Ausführungen, Collection Daum, Paris, 2004, Nr. 326, formgleich Vase mit einem anderen Landschaftsmotiv; Bardin, Daum, une industrie d'art lorraine, Metz 2004, S. 208, Archivfoto der Manufaktur.