Los: 31

Henry van de Velde (Antwerpen 1863 - 1957 Zürich)
Musikschrank aus dem Musik-Zimmer des Folkwang-Museums, um 1902

Henry van de Velde

Rechteckiger, dreistöckiger Aufbau. Unten durch eine Klapptür verschließbares Fach, darüber zwei offene Fächer. H. 115 cm; 105,5 x 35,5 cm. Eiche, natur, die Klapptür mit zwei Kassetten, gerahmt mit charakteristischen Motiven.

Provenienz: ehem. Karl Ernst Osthaus, Hagen; Familie Osthaus.

Zuschlag: 21.000 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 18:23

Literatur:

Innendekoration, XIII Jgg. 1902, Heft 11, H. van de Velde, Das Museum 'Folkwang' in Hagen, Prof. Henry van de Velde's kunstgewerbliches Seminar in Weimar, das Möbel ist auf den Seiten 282, 283 abgebildet.