Los: 54

Henry van de Velde (Antwerpen 1863 - 1957 Zürich)
Obstmesser und Obstgabel 'Modell I', 1905/06

Henry van de Velde Koch & Bergfeld, Bremen

Geschwungene Formen, blattartiger Reliefdekor. Gabel, L. 16,3 cm; Messer, L. 18,2 cm. Ausführung: Koch & Bergfeld, Bremen. Silber. Bez.: 800, Künstlersignet.

Gravierte Besitzerinitialen KEO. Provenienz: Nachlass Karl Ernst Osthaus; Familie Osthaus.

Zuschlag: 4.200 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 17:40

Literatur:

Sänger, Das deutsche Silber-Besteck, Stuttgart 1991, S. 208f; Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 328.