Los: 48

Henry van de Velde (Antwerpen 1863 - 1957 Zürich)
18 Besteckteile '3000' und 'Modell II', 1903/05

Henry van de Velde Clarfeld & Springmeyer, Hemer

2 Fischgabeln, L. 17,3 cm; 2 Fischmesser, L. 21 cm; Suppenlöffel, L. 21,1 cm; Austerngabel, L. 13,1 cm; Hummergabel, L. 20,7 cm; kleine Gabel mit abgerundeten Zinken (Modell II), L. 17,8 cm; Schieber, L. 10 cm; Gabel, L. 20,7 cm; Messer (Modell II), L. 20,6 cm; Tafelmesser, L. 25,9 cm. Ausführung: Clarfeld & Springmeyer, Hemer. Neusilber, versilbert. Bez.: 60 GRAMM, Herstellermarke, CHS (geprägt).

Provenienz: Familie Osthaus. Modell II wohl von Koch & Bergfeld, Bremen ausgeführt. Dabei: 6 Obstmesser, L. 17,8 cm; mit Ständer, H. 22,1 cm; 14,5 x 7 cm aus dem Besteck 'Carl Weishaupt' von Richard Riemerschmid, 1911/12, Silber.

Zuschlag: 4.200 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 18:14

Literatur:

Sänger, Das deutsche Silber-Besteck, Stuttgart 1991, S. 225; Föhl/Neumann, Henry van de Velde, Bd. I, Metallkunst, Leipzig 2009, S. 368, S. 414, S. 421.