Los: 32

Bruno Paul (Seifhennersdorf 1874 - 1968 Berlin)
Sessel '652', 1901

Bruno Paul Vereinigte Werkstätten, München

Auf leicht schrägen Beinen gerade Zarge, bogenförmige Armlehnen mit der Rückenlehne zusammengefaßt, oberer Abschluß begradigt. H. 89 cm; 64,5 x 66 cm. Ausführung: Vereinigte Werkstätten München. Ebonisierte Mooreiche, schwarze Lederpolsterung, Polsternägel.

Entwurf für die Räume der ersten Ausstellung für Kunst im Handwerk, München. Frühe Ausführung mit kanneliertem Lehnenabschluß. Neu gepolstert. Der originale Lederbezug wurde an der vorderen Rückenlehne fachgerecht ergänzt. Die originale Borte mit den Polsternägeln wurde wiederverwendet.

Zuschlag: 18.000 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 06:19

Literatur:

Ausst.-Kat. Bruno Paul, München 1992, S. 126f, Kat.-Nr. 211a; Föhl/Walter, Henry van de Velde, Weimar 2013, S. 69.