Los: 27

Emile Gallé (Nancy 1846 - 1904 Nancy)
Vase 'Rose de France' mit persönlicher Widmung an die Tochter Thérèse, 28. Dezember 1901

Gallé, Emile, Nancy

Flachgedrückter, sich vorwölbender Korpus mit gerader Mündung. H. 11,9 cm. Überfangglas, farblos, hellgrün, gelblich und bernsteinfarben. Von der rechten Seite auf die ganze Schauseite konzipierter Dekor einer blühenden rosaroten Rose mit grünem Blattkranz, Stengel und Blätter in Mauve, der ganze Dekor appliziert, 'Sculpture de verre', und vollständig mit dem Rad überarbeitet, mehrere Blätter aus dem Grund herausgearbeitet und graviert. Im Hintergrund eine skizzierte Baumlandschaft. Signiert: Emile Gallé und gewidmet: Thérèse Le 28 décembre 1901 (gravierter Schriftzug).

Provenienz: Aus dem Besitz der Familie Emile Gallés. Vorliegende Vase scheint das erste Gefäß mit diesem Dekor zu sein.

Zuschlag: 115.000 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 18:49

Literatur:

Das Thema der Rose spielt im Leben und Werk Emile Gallés eine große Rolle. In seinen 'Ecrits pour l'Art', 1908, widmete er der Rose, Symbol der Schönheit und Vergänglichkeit, einige, von Pierre de Ronsards 'Ode à Cassandre' inspirierte Zeilen (zitiert bei: Klesse/Mayr, Slg. Funke-Kaiser, S. XLII). Seit der Gründung 1877 war er Mitglied der Société d'Horticulture de Nancy. 1902 schuf Gallé den Pokal 'Roses de France' (Musée de l'Ecole de Nancy) mit Widmung an deren Vorsitzenden Jules Léon Simon, Autor des Buches 'Nomenclature de tous les noms de Roses'. Ein weiterer Pokal wurde 1902 im Pariser Salon gezeigt (Duncan, The Paris Salons, Bd. IV, Woodbridge 1998, S. 218, wohl heute im Kunstgewerbemuseum Köln, Slg. Funke-Kaiser, Nr. 195). Wegen des Erfolges dieser Pokale schuf Gallé weitere 'Rose de France'-Vasen und -Flakons, vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Nr. 306, mit ausführlicher, weiterführender Literatur; weitere Beispiele: Grover, Carved & decorated European glass, Vermont 1970, Nr. 304; Bloch-Dermant, l'Art du verre en France, Lausanne 1974, S. 104 (Musée de l'Ecole de Nancy); Cappa, L'Europe de l'Art Verrier, Liège 1991, Nr. 354; Ausst.-Kat. Emile Gallé et le verre, Nancy 2004, Nr. 305 (anderes Foto schon bei: Bloch-Dermant).