Los: 3

Emile Gallé (Nancy 1846 - 1904 Nancy)
Kanne 'Mante en vol', um 1880-85

Gallé, Emile, Nancy

Auf abgesetztem Fuß birnenförmiger Korpus mit trichterförmig ausschwingender Mündung, spitzer Ausguß, Volutenhenkel mit Daumenrast. H. 14,8 cm. Leicht rauchfarbenes Glas, im oberen Bereich optisch geblasen. Emaillierter und goldgehöhter Dekor, Motiv einer fliegenden Gottesanbeterin und Zweigen. Am Boden signiert: E. Gallé Nancy (diamantgeritzt). Originaletikett FAIENCES & VERRERIES D'ART EMILE GALLÉ NANCY PARIS No. 279, weiteres Etikett mit schwer lesbarem Namen C....EISEN ÉPINAL.

Provenienz: Aus dem Besitz der Familie Emile Gallés.

Zuschlag: 3.200 €

112A - Highlights
10. Dezember 2013 um 18:11

Literatur:

Thiébaut, Les dessins de Gallé, Paris 1993, S. 144 fliegende Gottesanbeterin; Kat. Meisenthal, Berceau du verre Art Nouveau, Meisenthal 1999, Nr. 7 und 10, Vasen mit Gottesanbeterinnen.