Los: 285

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
'Phänomen'-Vase, Modell für die Sommerausstellung des Bayerischen Kunstgewerbevereins München, 1899

Lötz Wwe., Klostermühle

Diskusform über kleinem Rundstand, zweifach abgesetzter, enger Hals, Schnitt-Nr. 8049 (neu 171, 1900). H. 9,8 cm. Überfangglas, farblos und dunkelblau, blütenförmig gekämmter 'Phänomen'-Dekor aus silbergelben Fäden, ähnlich Gre. 7773, stark petrolfarben mattlüstriert. Sign.: Loetz Austria (graviert).

Zuschlag: 3.400 €

150B - Jugendstil - Art Déco
26. Mai 2020 um 15:00

Literatur:
Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas, Ostfildern 2003, S. 62 (Archivfoto); ebda. S. 298 (Dekor); Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 2, München 1989, S. 59 (Schnitt 8049).