Los: 10

Enzo Mari
Multiple 'Quattro spirali', 1958/68

Enzo Mari Danese, Mailand

H. 30 x 39 x 39 cm. Danese, Mailand. Aluminiumblech, manuell geschnitten. Bez.: Herstellerplakette mit Auflage 9/50.

Nr. 9 aus einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren.

Zuschlag: 2.200 €

140A - Auktion Danese
09. Oktober 2018 um 15:00

Literatur:

Danese Milano 1976, Nr. 59; Enzo Mari, L'Arte del design, S. 175. In einem gesonderten Katalog präsentierte Danese ab 1959 die Kunsteditionen. Das auf 50 Exemplare begrenzte Multiple 'Vier Spiralen' gehört in den Umkreis der Werke, bei denen Enzo Mari in dreidimensional aufgebauten Objekten die Wahrnehmungsmöglichkeiten des Raumes erforschte. In einer Platte sind vier identische Spiralen, mit gleichen Gewinden und in gleichmäßiger Entfernung voneinander eingeschnitten. Der dahinter liegende Raum, an denen die Spitzen der Spiralengewinde befestigt sind, variiert in seinen Dimensionen derart, dass sich daraus vier unterschiedliche Ausdehnungen der Spiralengewinde in die Raumtiefe ergeben. Im Danese-Katalog wird zur Aufstellung des Objektes empfohlen: "der Mittelpunkt zwischen den vier Spiralen muss sich in Augenhöhe des Beschauers befinden. Beleuchtung: normales indirektes Licht ohne harte Schatten."