Los: 488

Ernst Barlach (Wedel 1870 - 1938 Rostock)
'Panischer Schrecken', um 1928/1930

Barlach, Ernst

Lithographie auf gelblichem Velin. 32,0 x 42,5 cm (Darstellung), 39,5 x 52,0 cm (Blatt). Rechts unten signiert: E. Barlach (Bleistift). Dabei: Lichtdruck nach der Kohlezeichnung 'Gefallen'. Dieser Lichtdruck war Blatt 48 der Kriegsmappe 'Schutzverband Deutscher Schriftsteller' aus dem Jahr 1918. Wir danken Herrn Prof. Dr. Ralf Röger, Vorsitzende des Fördervereins Ernst Barlach Museum Ratzeburg e.V., für die freundliche Auskunft zum Lichtdruck 'Gefallen'.

Zuschlag: 150 €

148C - Auktion Moderne Kunst
05. Dezember 2019 um 16:00

Literatur:
Schult 286, Laur 94.