Los: 260

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
Seltene 'Phänomen'-Vase, um 1901

Lötz Wwe., Klostermühle

Ovoid, in der Wandung dreifach eingedellt. H. 17,5 cm. Überfangglas, milchig opaleszierend und farblos, kleinteiliger orangeroter Fadendekor mit tiefvioletten Konturen, wellenförmig gekämmt, darüber stark schräg verzogener Phänomendekor aus blauen und silbergelben Fäden, perlmuttfarben mattlüstriert. Im ausgeschliffenen Abriß sign.: Loetz Austria (gravierter Schriftzug).

Zuschlag: 6.500 €

144B - Jugendstil - Art Déco
28. Mai 2019 um 18:18