Los: 519

Johann Lötz Wwe., Klostermühle
Phänomen-Vase, Modell für die Pariser Weltausstellung, 1900

Franz Hofstötter Lötz Wwe., Klostermühle

Mehrfach schwingend abgesetzter kalebassenartiger Korpus, Schnitt-Nr. 374. H. 25,6 cm. Entwurf für Form und Dekor von Franz Hofstötter. Überfangglas, gelblich opal und farblos. Phänomen-Dekor 358, im unteren Bereich schwarz mit weißen Fäden, darüber silbergelb umsponnen, an der Mündung wellenförmig, rot verzogen, perlmuttfarben mattlüstriert. Im ausgeschliffenen Abriss sign.: Loetz Austria (gravierter Schriftzug). Alter Aufkleber (nicht entzifferbar).

Zuschlag: 8.000 €

141C - Auktion Jugendstil - Art Déco
21. November 2018 um 14:00

Literatur:

Ploil/Sharp, Lötz 1900, Wien 2017, Nr. 374.