Los: 38

Henry van de Velde
Sessel, 1916

Henry van de Velde

Auf leicht gebogenen Füßen geschweifte Armlehnen und Rückenlehne. H. 82,5 cm, 65 x 65 cm. Mahagoni. Sitzfläche, Armlehnen und Rückenlehne gepolstert und mit hellgelbem Stoff bezogen.

Provenienz: Aus der Wohnung Heinrich und Rosemarie Mutzenbecher, Hamburg, Alsterchaussee 13. Abgebildet in der Originaldokumentation. Restaurierungsbedürftig. Die Beine waren gekürzt worden. Die erhaltenen Füße wurden angesetzt.

Zuschlag: 1.300 €

130A - Highlights
06. Dezember 2016 um 17:00