Los: 173

Henri Bergé
Vase 'Tulipes perroquet', 1898

Henri Bergé Daum Frères, Nancy

Stark sich zur Schulter vorwölbender ovoider Korpus mit eingezogenem Hals. H. 17,7 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, weinrot und grün, milchig weiße Pulvereinschlüsse. Voll geschnittener Dekor aus zwei großen Papageientulpen in feiner Gravur, rauh ausgeätzter Grund. Im ausgeschliffenen Abriß sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (gravierter Schriftzug, vergoldet).

Zuschlag: 8.000 €

123 - Jugendstil/Art Deco
17. November 2015 um 07:06

Literatur:

Bloch-Dermant, L'art du verre en France, Lausanne 1974, S. 151, mit Wiedergabe der Entwurfszeichung von Henri Bergé im Archiv der Manufaktur; Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf, 1984, Nr. 42.; Daum, La collection du Musée des Beaux Arts de Nancy, 2000, Nr. 219.