Murano Glas

Nachbericht

143C – Murano Glas

Mit einer Verkaufsrate von rund 70% geht die erste Murano Glas Auktion des Jahres erfolgreich zu Ende.

Das Top-Los der Auktion, die seltene Vase 'A Macchie' von Fulvio Bianconi sicherte sich ein Sammler für EUR 60.000. Äußerst begehrt waren die Blumen von Gianni Zennaro, die nur selten ihren Weg auf den Markt finden. Gleich drei Exemplare konnten in dieser Auktion angeboten werden und führten zu spannenden Bietgefechten (Zuschlag EUR 7.500 / EUR 7.500 / EUR 6.000).

Durchweg sehr gute Ergebnisse erzielten die Entwürfe von Ercole Barovier, die fast alle veräußert werden konnten und zum Teil erfreuliche Steigerungen erfuhren wie die Vase 'Alterno blu‘, die von EUR 3.000 auf 7.000 kletterte. Besonders hervorzuheben ist auch die große Vase 'Parabolico' die mit einem Zuschlag von EUR 8.800 ihren Schätzpreis gleich verdoppelte.

Unverkauft gebliebene Objekte bieten wir bis Freitag, 22. März im Rahmen unseres Nachverkaufs an.