Los: 450

Ernst Barlach (1870 Wedel - 1938 Rostock)
'Russische Bettlerin II', ca. 1932 (Modell)

Ernst Barlach H. NOACK BERLIN (Gießerei)

Bronze, dunkelbraun patiniert. H. 23,0 x 42,0 x 18,0 cm. Posthumer Guss. Seitlich auf dem Sockel signiert: E. Barlach und nummeriert: 8/10 (geritzt) sowie Gießerstempel H. Noack Berlin. Exemplar 8 von 10 Exemplaren, laut WVZ existieren 31 Exemplare. Diese größere Ausführung folgt in ihrer Gestalt der kleineren 'Russischen Bettlerin I' aus dem Jahr 1907.

Provenienz: Nachlass des Künstlers Marlborough Fine Art Ltd, London Christie, Mason & Woods, Park Avenue New York, Die Sammlung Saul Sternberg Teil I, 18. Mai 1981, Los 12

Schätzpreis: 30.000 € - 35.000 €

160C - Moderne Kunst
09. Dezember 2021 um 15:00

Literatur:

WVZ Schult 71 und Laur 517.