Ferdinand Preiss
'Griechin mit Fackel', um 1920

Ferdinand Preiss

Junge Frau in langem Gewand, eine Anhöhe herabschreitend, den Weg mit einer Fackel beleuchtend. H. 27,7 cm (mit Sockel). Bronze, kalt bemal, Kopf, Oberkörper, Arme und Beine sowie Halterung der Fackel aus geschnitztem Elfenbein, bernsteinfarbenes Kunstharz. Plinthe sign.: F. Preiss (bossiert). Onyxsockel.

Kopf restauriert.

Schätzpreis: 5.000 € - 7.000 €

156C - Jugendstil - Art Déco
09. Juni 2021 um 15:00

Literatur:
Shayo, Ferdinand Preiss, Woodbridge 2005, S. 113.