Danese Milano & more - italienisches Design aus einer deutschen Sammlung

Nachbericht

Quittenbaum Kunstauktionen freut sich über eine Verkaufsquote von 90 %.

Zahlreiche Bieter im Saal, an den Telefonen und an den Online-Plattformen kämpften um die auf dem Markt seltenen Kunsteditionen von Enzo Mari. Die Multiples ‚Sedici Variazioni‘ sowie ‚Alternato Ambiguo‘, die in den Jahren 1965—68 jeweils in einer Auflage von 50 Stück produziert wurden, erzielten Zuschläge von € 2.700 und € 2.200.

Besonders begehrt waren die beiden Porzellanvasen aus der Serie Samos. ‚Modell W‘ kletterte von auf € 5.000, bei ‚Modell V‘ ging der Hammer bei € 5.400 nieder. Auch die Obstkörbe ‚Adal‘ und ‚Atollo‘ aus schwarzen PVC erzielten Höchstpreise. ‚Adal‘ wurde mit einem Zuschlag von €1.800 und ‚Atollo‘ wurde mit erzielten € 2.300 in eine deutsche Sammlung verkauft.

Die von pflanzlichen und architektonischen Motiven inspirierten PVC-Vasen Bambù und ‚Trifoglio‘ konnten allesamt ihre Schätzpreise verdoppeln.

Wir freuen uns über Einlieferungen zu diesem begehrten Sammlerthema. Kontakt: claudia.quittenbaum@quittenbaum.de